Simon Thomas - LuftaufnahmenMein Name ist Simon Thomas, ich bin gebürtiger Celler und liebe die Abwechslung und Schönheit „meiner“ Stadt.

Bereits viele Jahre habe ich mich mit Bildern, sowie bewegten Bildern beschäftigt und man kam schnell an die Grenzen des machbaren. Grenzen die es mit einer fliegenden Kamera fast nicht mehr gibt…ein Traum eines jeden Fotografen, den Blickwinkel quasi uneingeschränkt einnehmen zu können, dies ermöglichte endlich die „Drohnen- Technik“…

Ich bin einer der ersten Piloten im Celler-Land, die über einen Kenntnisnachweis nach § 21a LuftVO, den umgangssprachlichen „Drohnenführerschein“ sowie einen Befähigungsnachweis zum korrekten führen eines UAV, sowie diverse Sondergenehmigungen verfügen.

Zudem unterstütze ich Einrichtungen mir Sicherheitsaufgaben aktiv, wie das z.B. Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz beim retten aus der Luft.

Sprechen Sie mich bei Fragen gerne an. 
info@celle-von-oben.de oder
Tel: 0174/ 99 53 53 5


Der Herbst rückt näher… unser grünes Herz von Celle   Recently updated !

Der Herbst rückt mit großen Schritten näher.

Noch ist Celle grün, das wird sich aber schnell ändern. Kommen Sie mit auf eine kleinen Rundflug über Celle…


Neue Piloten des DRK-Celle erfolgreich geschult.

Ausbildung der Rettungskräfte des Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Celle Rettungsdienst geht voran.#
Nach langer, teilweise trockenen Theorie, mussten die Piloten dieses Wochenende auch ihr neues Wissen praktisch Umsetzen. Was erstaunlich gut klappte…
Wir sind stolz die neuen Piloten auf ihrem Weg in die Lüfte begleiten zu dürfen.

Infoveranstaltung des DRK-Celle für zukünftige Piloten war gut besucht.

Größer als ich es erwartet habe, war am Wochenende das Interesse

Am Freitag gab es die erste Infoveranstaltung zum Thema „Retten aus der Luft“ des DRK-Celle.
Das DRK sucht zur Zeit Interessenten, die sich aktiv einbringen, im Fall der Fälle, wie Großschadens-lagen, der Personensuche oder Lageerkundung, den Kopter zu jeder Tages und Nachtzeit sicher zu steuern.
Damit die zukünftigen Piloten wissen, was Sie erwartet, was genau gefordert wird, haben wir ein Infoabend veranstaltet und fleißig alle Fragen beantwortet. 
Das Interesse der Anwesenden war groß und die Fragen waren zahlreich. Hat mir sehr viel Spaß gemacht hier weiterhelfen zu können.
Nun beginnt Anfang April auch schon die Ausbildung der zukünftigen Piloten.
Die Cellesche Zeitung hat heute wie folgt berichtet:

Volvo XC40 Vorstellung XCITENIGHT mit ffn-Morgenmän Franky

Schöne Autos, ausgelassene Moderation, leckeres Essen und Tanz für einen guten Zweck.

Das war die XCITENIGHT vom Autohaus Erdmannsky in Celle, wo der neue Volvo XC40 SUV in einem angebrachten Rahmen, mit dem Moderator ffn-Morgenmän Franky in Celle vorgestellt wurde.
Wir waren dabei und haben die Stimmung ferstgehalten…

Alle Einnahmen und Spenden des gelungenen Abends gingen an das Onkologisches Forum Celle.

 

Prev 1 of 1 Next
Prev 1 of 1 Next

36. Celler Wasalauf

Am 11. März war es zum 36. mal soweit, der Wasalauf in Celle und auch in diesem Jahr bei bestem Wetter.

Natürlich waren wir wieder dabei, die Stimmung einzufangen. Hier die Highlights des Wasalaufes 2018 in einem kurzen Zusammenschnitt. Eine längere Version folgt in kürze, seien Sie gespannt.

Prev 1 of 1 Next
Prev 1 of 1 Next

Celle-von-oben hilft bei der Rehkitzsuche in Bayern

Retter aus Bayern suchen objektive Beratung von Retter zu Retter.

Wie die Cellesche Zeitung heute berichtet, was das Treffen mit den Rehkitzrettern aus Bayern sehr informativ für beide Seiten.

Die Organisatoren von „Action for Kitz“ haben den langen weg aus Bayern auf sich genommen um sich von Celle-von-oben in Sachen Rettung mit einer Wärmebildkamera aus der Luft beraten zu lassen. Die Retter haben Regional zwar Firmen gefunden die entsprechende Geräte anboten, aber Expertise eine Kitzretters der eine erschwingliche Wärmebildkamera in der Luft haben, suchten diese vergeblich.

So blieb nur der lange Weg in das beschauliche Celle. Hier konnte sich ohne ein Bild der Technik und der Praxis gemacht werden, von Retter zu Retter.

Es hat uns großen Spaß gemacht weiterzuhelfen und wir freuen uns sehr, wenn vielleicht auch in der Saison 2018 die „Action for Kitz“ auch eine Drohne mit Wärmebildkamera in der Luft hat.


Hilfe bei der Rehkitzrettung – Celle von oben unterstützt Retter aus Bayern

„Hoher Besuch“ aus Bayern kündigt sich an.

Die Gründer von der Action for Kitz (Ausgezeichnet mit dem Tierschutzsonderpreis), aus Bayer haben sich für Samstag zu einem persönlichen Erfahrungsaustausch im Bereich Rehkitzrettung angekündigt und kommen extra den langen Weg hier hoch in den Norden.

Unser ruf scheint uns mit der Rehkitzrettung Celle voraus zu eilen.

Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns weiterhelfen zu können. Kompetenz aus Celle eben. 


Celler Aller-Winter-Fackelschwimmen 2018

Das 50. Allerschwimmen war ein gelungenes Event für Celle.

Mit nicht mal 12 Mitgliedern fing der DLRG Ortsgruppe Celle im Februar 1966 an, in das eisige Wasser der Aller zu steigen um zu trainieren. Dieses Training erfreute sich aber stätigen Beliebtheit, so das bereits Mitte der 90iger Jahre mehr als 300 Schwimmer sich ins kühle Nass stürzte… ein Erfolgs und Traditions- Event für Celle.

Celle von oben hat, wie in den vergangenen Jahren auch, dieses Event entsprechend festgehalten. Am Boden, im Wasser und in der Luft waren unsere Kameras mit dabei.

Vorab ein kurzer Vorgeschmack auf das Jubiläums Allerschwimmen 2018, der ganze Film folgt natürlich hier in kürze.
Unser Respekt an alle die sich in die Fluten gestürzt haben, sowie die Organisatoren der DLRG OG Celle e.V. und allen die mitgeholfen haben!

Prev 1 of 1 Next
Prev 1 of 1 Next

 


Imagefilm für das DRK-Celle

Es hat uns heute für Dreharbeiten in das schöne Örtchen Goslar verschlagen.

Die Rettungsschule in Goslar ist eine speziell für die Ausbildung von Rettungskräften konzipierte Einrichtung, wo die Sanitäter des DRK aus- und weitergebildet werden.

Für einen weiteren Film des DRK-Celle, haben wir den „Schultag“ einen Tag lang begleitet und dokumentiert.

Es hat eine Menge Spaß gemacht und nun weiß ich alles über einen Apoplex und dessen Auswirkungen. Der weg zum perfekt ausgebildeten Sanitäter ist nicht mehr weit! 😉

 


Fahrsicherheitstraining des DRK Celle

Die Azubi’s des DRK-Celle haben unter Anleitung eines Fahrsicherheitstrainers, ein Fahrsicherheitstraining auf dem Gelände der Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) in Scheuen durchgeführt.
Mit den Einsatzfahrzeugen mussten die Azubi’s aus dem Rettungsdienst unter anderem die Gefahrenbremsung, ausweichen von Hindernissen sowie Slalom- und Geschicklichkeitsfahren praktisch üben. Zudem gab es eine ausführliche Einweisung in Fahrdynamik und ein Vortrag über Sonder- und Wegerechte.

Celle-von-oben sollte die Azubi’s an diesem spannenden Tag begleiten und in einem Film festhalten.

Prev 1 of 1 Next
Prev 1 of 1 Next

Volumenmessung aus der Luft mit einem Orthofoto

Heute sind wir für ein Recycling Betrieb in der Nähe von Gifhorn aufgestiegen um aus der Luft ein Orthofoto zu erstellen.

Anhand dieser hochauflösenden, mehrere Quadratmeter umfassenden Fotos kann der Recycling Betrieb wichtige Informationen über den genauen Umfang und den Abbau und Verbauch an Sand- und Kiesmengen über das Jahr genau ermitteln.
Dank einer genauen Erfassung aus der Luft, sind präzise 3D Modelle des ganzen Areals, und damit Berechnungen von Strecken, Größen, Höhen und Volumen möglich.

Diese Art der Erfassung und Vermessung wird immer gefragter. Gern helfen wir Ihnen bei Fragen weiter, sprechen Sie uns an.


Frohes neues Jahr 2018

Mit diesen „etwas anderen“ Aufnahmen vom Sylvester-Feuerwerk wünschen wir unseren Kunden einen guten Start in das neue Jahr 2018 und zeigen gern die Möglichkeit des Nachtfluges auf.

Celle-von-oben gehört zu den wenigen Unternehmen in Niedersachsen die auch Nachtflüge durchführen dürfen.

Sprechen Sie uns gerne an.


Celle von oben wünscht frohe Weihnachten

Diese Bilder untermauern wohl die Aussage, dass Celle nicht nur am Tag schön ist.

Die Aufnahmen entstanden in einer bewölkten Nacht im Dezember und zeigen neben dem Celler-Schloß auch die Stadtkirche und den Celler Weihnachtsmarkt.

Wir wünschen mit diesem kurzen „Winter-eindrücken“ von Celle, allen unseren Kunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018 und zeigen mit diesen Aufnahmen gern die Möglichkeit des Nachtfluges auf.

Celle-von-oben gehört zu den wenigen Unternehmen in Niedersachsen, die auch Nachtflüge durchführen dürfen.

Vielleicht eine Option für bevorstehende Projekte?

Sprechen Sie uns gerne an.


Lichterfest in Sülze – Weihnachtslicht für einen guten Zweck

Immer zu Weihnachten leuchtet es ganz besonders in Sülze.

Pünktlich zum 1 Advent gehen in Sülze die Lichter an. Aber nicht eine einzelne Lichterkette oder ein beleuchteter Baum? Nein, in der Salzstraße 5 erstrahlt nicht nur das Haus, dass ganze Anwesen wird vorn zum Großteil selbstgebauter Beleuchtung erhellt.

Die Nachbarn und Vereine unterstützen die Familie Cocking beim Projekt tatkräftig und ist zu einem festen Bestandteil zu Weihnachten geworden.

Noch bis zum 7. Januar 2018 kann sich jeder das bunte Spektakel in Sülze anschauen, wer mag kann auch noch bis dahin Vorort spenden.

Wir durften dieses Spektakel in bewegten Bildern festhalten in seiner ganzen Pracht und wie für „Celle von oben“ üblich, alles andere als langweilig. 🙂

Alle Erlöse und Spenden vom „Lichterfest“ gehen übrigens jedes Jahr an eine andere Hilfsorganisation, dieses Jahr kommt es der „Hospiz-Bewegung Celle Stadt und Land“ zugute. Also schauen Sie vorbei, staunen Sie und tuen Sie etwas gutes.


Celle von oben zu Gast beim Internet TV-Sender

An diesem Wochenende führte mich der Weg nach Hamburg ins Fernsehen.

In Hamburg ist der Internet TV-Sender „Massengeschmack-TV“ in einem großen Studio beheimatet.
Der Sender ist auf meine Arbeit im Bereich Luftaufnahmen und Rehkitzrettung aufmerksam geworden und hat mich als Fachmann auf ein ausführliches Gespräch in die Sendung eingeladen.
Schwerpunkt der Sendung war der Umgang und die Technik von Drohnen.

Die Sendung wurde Live übertragen und Zuschauer konnten fast eine Stunde lang Fragen über den Chat nach Herzenslust stellen, was das ganze sehr interessant machte.

 

 

Das Interesse der Zuschauer war groß, das Thema Drohnen nicht zuletzt jetzt in der Weihnachtszeit ein interessantes Thema ist, weil wieder viele Geräte unter dem heimischen Weihnachtsbaum liegen werden.

Natürlich war auch die Wärmebildkamera und die damit mögliche Rehkitzrettung ein Thema und wurden von mir Vorort vorgeführt und erklärt.

Einen Ausschnitt aus der Live-Sendung gibt es hier, oder die ganze Folge auf Massengeschmack-TV, viel Spaß: